Datenschutzbestimmungen

ALLGEMEINES FÜR DIE DATENVERARBEITUNG
Der Verantwortliche für personenbezogene Daten ist:
Unipor d.o.o.,
Majer 22 B,
8340 Črnomelj,
Slowenien

E-Mail: mag.unipor@gmail.com

Durch das Öffnen und Verwenden der Website werden verschiedene Informationen und Daten zwischen Ihrem Gerät und dem Server ausgetauscht, einschließlich personenbezogener Daten gemäß der Allgemeinen Datenschutzverordnung der EU (Verordnung (EU) 2016/670, im Folgenden als Allgemeine Verordnung bezeichnet) und der aktuellen slowenischen Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten. Im Folgenden stellen wir den Datenaustausch vor und definieren Verwendung, Interesse und Gründe genau.
Auf die Website kann über das sichere HTTPS-Protokoll zugegriffen werden, das eine verschlüsselte Verbindung und einen Datenaustausch ermöglicht. Unsere Server werden auf die neuesten Versionen aktualisiert, wodurch das Sicherheitsniveau erhöht wird.

PERSÖNLICHE DATEN UND VERARBEITUNG
Persönliche Informationen sind Informationen, die Sie als identifizierte oder identifizierbare Person identifizieren. Der für die Verarbeitung Verantwortliche sammelt die folgenden personenbezogenen Daten gemäß den unten in der Datenschutzrichtlinie definierten Zwecken:
Grundlegende Kundendaten, die bei einer Bestellung im Online-Shop (Name, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer) und bei Registrierung des Kunden als Benutzer im Online-Shop (Benutzername, E-Mail) erhoben werden Adresse und Passwort für den Zugang).
Daten zu Benutzerkäufen und ausgestellten Rechnungen
Geräte-IP-Adresse
Datum und Uhrzeit des Zugriffs
Website-URL und Empfehlungs-URL (Kanal und Kampagne - wie man einen Besucher oder die Quelle erhält, über die der Besucher auf die Website gekommen ist)
Aufbewahrungszeit der Website, Anzahl und URLs der besuchten Seiten sowie Gesamtbesuchszeit
Die Art des verwendeten Browsers und das verwendete Betriebssystem
Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt oder verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn Sie diese bereitstellen oder ihr zustimmen oder wenn eine Rechtsgrundlage dafür besteht und der für die Verarbeitung Verantwortliche ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung hat.

VERARBEITUNG VON DATEN NACH GESETZ ODER VERTRAGSBEZIEHUNG

SENDEN VON WERBEMELDUNGEN
Gemäß Artikel 158 Absatz 2 von ZEKom-1 kann der Betreiber Ihnen E-Mails über Verkaufsförderungsmaßnahmen oder Nachrichten an Ihre E-Mail-Adresse senden, die Sie bei der Bestellung angegeben haben. Der Manager gibt Ihre E-Mail-Adresse unter keinen Umständen an Dritte weiter, und Sie haben jederzeit die Möglichkeit, den Empfang von Werbebotschaften abzubestellen, indem Sie auf den Link in der Nachricht selbst klicken. Der Manager respektiert immer Ihre Entscheidung und die Abmeldung erfolgt automatisiert und sofort wirksam.

VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN AUF DER GRUNDLAGE EINES RECHTLICHEN INTERESSES
In Übereinstimmung mit der Allgemeinen Verordnung kann der für die Verarbeitung Verantwortliche die Daten auch auf der Grundlage eines berechtigten Interesses verarbeiten. Der Administrator ist stets bemüht, sicherzustellen, dass die Rechte und Freiheiten des Einzelnen oder des Website-Besuchers stets Vorrang vor diesen Interessen haben. Wenn Sie keine Datenverarbeitung wünschen oder die Verarbeitung löschen oder unterbrechen möchten, können Sie uns dies per E-Mail unter mag.unipor@gmail.com mitteilen
ALLGEMEINE STATISTISCHE VERARBEITUNG
Für die Website-Optimierung, die Überwachung des ordnungsgemäßen Funktionierens der Website, die Analyse von Verkäufen, Wiedereinkäufen und Kundenverhalten sowie für die Geschäftsoptimierung und die Messung der Geschäftseffizienz verwenden wir das Google Analytics-Analysetool. Mit dem Tool überwachen wir Verkäufe über Vertriebskanäle, wie viele Kunden Wiederholungskäufe tätigen und in welcher Menge und in welchem ​​Wert wir die Reaktionen auf Werbekampagnen und allgemeine Statistiken zu Besuchen überwachen. Wir verwenden die IP-Anonymisierung, damit Ihre IP-Adresse niemals weitergegeben wird. Sobald Ihre IP-Adresse anonymisiert wurde, können Sie nicht mehr identifiziert werden, sodass Google Analytics Ihr Gerät in keiner Weise mit anderen Google-Daten verknüpfen kann.

VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN AUF DER GRUNDLAGE DER ZUSTIMMUNG
Der für die Verarbeitung Verantwortliche kann Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung verarbeiten und sammeln, um zu überprüfen und sicherzustellen, dass Sie auf Ihr durch die Registrierung auf der Website erstelltes Online-Konto zugreifen und es verwenden, und um Werbebotschaften und andere Inhalte per E-Mail zu senden. Wenn es dafür keine andere Rechtsgrundlage gibt und Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung dazu gegeben haben. Der für die Verarbeitung Verantwortliche kann Ihre personenbezogenen Daten auch für andere Zwecke verarbeiten und sammeln, jedoch nur, wenn Sie ausführlich über diese Zwecke informiert wurden und auch Ihre ausdrückliche Zustimmung erteilt haben.
Wenn Sie keine Datenverarbeitung wünschen oder die Verarbeitung löschen oder unterbrechen möchten, können Sie uns dies per E-Mail unter mag.unipor@gmail.com mitteilen

COOKIES
Um eine hervorragende Benutzererfahrung zu bieten, Statistiken zu führen und den Betrieb der Website zu überwachen, verwenden wir Cookies. Unsere Analyse-Cookies enthalten eine Anonymisierung der IP-Adresse, damit Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.
Sie können Cookies auf verschiedene Arten steuern und verwalten. Bitte beachten Sie, dass das Entfernen oder Blockieren von Cookies Ihre Benutzererfahrung und den Zugriff auf bestimmte Seiten beeinträchtigen kann.
Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können jedoch angeben, ob sie Cookies über die Browsersteuerelemente akzeptieren, die normalerweise im Menü "Extras" oder "Einstellungen" des Browsers zu finden sind. Weitere Informationen zum Ändern der Browsereinstellungen oder zum Blockieren, Verwalten oder Filtern von Cookies finden Sie unter: www.allaboutcookies.org.

PERSÖNLICHE DATENSPEICHERUNG
Der für die Verarbeitung Verantwortliche speichert Ihre Daten so lange, wie dies zur Erreichung des Zwecks erforderlich ist, für den die personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet wurden. Wenn ein spezielles Gesetz die Speicherung von Daten für einen bestimmten Zeitraum vorschreibt, verarbeitet der für die Verarbeitung Verantwortliche diese Daten gemäß diesem Gesetz.
Wenn Sie die Bestellung aufgegeben, abgeschlossen und erhalten haben, werden die Bestellinformationen ab Eingang der Bestellung von Ihrer Website 2 Jahre lang auf dem Server gespeichert. Wenn Sie einen Antrag auf Löschung Ihrer Daten aus unseren Datenbanken stellen, können wir die Daten früher löschen, mit Ausnahme der Daten auf dem Konto, die laut Gesetz nicht gelöscht werden dürfen und vom Betreiber 5 Jahre lang aufbewahrt werden müssen.
Daten in Google Analytics werden nach 26 Monaten gelöscht.

VERARBEITUNG VON PERSÖNLICHEN DATEN IM VERTRAG
Durch die Nutzung der Website wissen Sie, dass der für die Verarbeitung Verantwortliche Ihre personenbezogenen Daten auch anderen vertraglichen Verarbeitern anvertrauen kann, die die Daten nur im Auftrag des für die Verarbeitung Verantwortlichen und im Rahmen der Befugnisse des für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeiten dürfen. Das Unternehmen arbeitet mit folgenden Vertragsverarbeitern zusammen:
Anbieter von Buchhaltungsprogrammen und Kundenbeziehungsmanagementprogrammen,
Buchhaltungs-Service,
E-Mail-Anbieter (Google Mail, Drip)
Anbieter von Online-Werbelösungen (Facebook, Google)
Ihre Privatsphäre bedeutet uns sehr viel, so dass der Controller Ihre persönlichen Daten niemals an nicht autorisierte Dritte weitergibt und der Controller nur geprüfte Vertragsverarbeiter auswählt, deren Software gemäß der Allgemeinen Verordnung reguliert ist.
Im Falle der Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer außerhalb der EU stellt der für die Verarbeitung Verantwortliche sicher, dass diese Übermittlung durch eine Entscheidung der Kommission über die Angemessenheit oder spezifische vertragliche Bestimmungen zwischen dem Arbeitgeber und dem Verarbeiter oder Nutzer aus einem Drittland gemäß Artikel gerechtfertigt ist 46 der Verordnung (EU) 2016/679

DEINE RECHTE
Gemäß den Artikeln 15, 16, 17, 18, 20 und 21 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben Sie das Recht, Informationen über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten, das Recht, die Daten zu korrigieren und zu ergänzen, das Recht auf Löschung von Daten, das Recht zur Einschränkung der Datenverarbeitung, das Recht zur Verweigerung und das Recht auf Datenübertragbarkeit.
Sie können einen Ausdruck der von uns gespeicherten Daten per E-Mail an mag.unipor@gmail.com oder schriftlich an anfordern. Sie können auch eine Anfrage zum Löschen oder Ändern der Daten an die angegebene E-Mail-Adresse senden.
Für weitere Informationen zur Datenverarbeitung und weitere Fragen können Sie uns über die oben genannte E-Mail oder mit einer schriftlichen Anfrage an die oben genannte Firmenadresse kontaktieren.
Der Einzelne hat das Recht, die Einwilligung zu widerrufen und eine Beschwerde beim Informationskommissar der Republik Slowenien, Dunajska cesta 22, Ljubljana, 01 230 97 30, gp.ip@ip-rs.si, einzureichen

Datum der letzten Änderung der Datenschutzerklärung: 12. 4 .2021